HIYOU.AT | Österreichische Jugendherbergsverband | Kärnten

deutschenglish

Verjüngung in allen Entscheidungsgremien des Verbandes

Am Mittwoch, dem 18. April 2012 fand die ordentliche Generalversammlung des ÖJHV (Österreichischen Jugendherbergsverband) Landesgruppe Kärnten statt. Dort wurde Michael Raunig (29) zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Zum neuen Landesgeschäftsführer wurde Markus Wutscher (32) bestellt.

Der Jugendherbergsverband Kärnten betreibt 4 Jugend - und Familiengästehäuser in Kärnten (Klagenfurt, Cap Wörth Velden, Villach und Heiligenblut) und beschäftigt ca. 60 MitarbeiterInnen.

Raunig und Wutscher ist es wichtig, die Gästehäuser auch in Zukunft kostengünstig für Jugendliche und Familien zur Verfügung zu stellen. "Unsere Häuser haben einen guten Standard, daher wollen wir in Zukunft unsere Räumlichkeiten auch vermehrt für Seminare und Veranstaltungen weiter adaptieren", so Landesgeschäftsführer Markus Wutscher, der bei der Generalversammlung ein umfassendes Konzept für den Verband vorgestellt hat. "Mit so einem tollen, neuen und engagierten Team blicke ich mit dem Jugendherbergsverband in eine positive Zukunft", freut sich der neu gewählte Präsident Raunig über das einstimmige Wahlergebnis für das gesamte Präsidium.

 

Zu den Vizepräsidenten wurden Gerd Riegler (28) und Klaus Bayer (48) gewählt. 

Rückfragehinweise:
Landessekretariat des ÖJHV Kärnten
LGF Markus Wutscher (0664/2178262)
Email: markus.wutscher@oejhv.or.at

Am Bild: von links Vizepräsident Klaus Bayer, Landesgeschäftsführer Wutscher Markus, Präsident Raunig Michael, Vizepräsident Riegler Gerd

Am Bild: von links  Vizepräsident Klaus Bayer, Landesgeschäftsführer Wutscher Markus, Präsident Raunig Michael, Vizepräsident Riegler Gerd